Toskana kitesurfen

DIE BESTEN SPOTS, TOLLE TIPS UM ÜBER DAS WASSER ZU FLIEGEN UND SPASS ZU HABEN

STRANDURLAUB IN DER TOSKANA BESTPREIS GARANTIERT!

Toskana kitesurfen

Finden Sie heraus, wo sich die besten Plätze in der Toskana befinden und wie Sie über das Meer fliegen können

Kitesurfen in der Toskana wird immer mehr zu einer Leidenschaft. Sauberes und transparentes Wasser, Strände ohne Hindernisse, viele Schulen und vor allem Wind nach Belieben: So sieht die toskanische Küste aus, ein wahres Paradies für alle Kite-Anhänger. Viele der besten Spots befinden sich direkt an den Stränden Maremmas in der Nähe unseres Tuscany Working Hostel. Die Kiter, die sich entschließen, bei uns zu bleiben, finden ein informelles, junges und dynamisches Umfeld, in dem sie mit vielen Freunden den gleichen Wunsch teilen, auf die Suche nach dem richtigen Wind zu gehen und akrobatisch über das Meer zu fliegen.

kitesurf toscana

Jeden Tag können Sie den am besten geeigneten Strand für sich auswählen, indem Sie sich in Richtung Marina di Grosseto oder Castiglione della Pescaia oder bis Talamone bewegen. In der Toskana finden Sie immer gute Plätze zum Kitesurfen. Die weniger erfahrenen können Unterricht bei zertifizierten Trainern nehmen, während Profisportler die Möglichkeit haben, in Ruhe zu trainieren um ihre Leistung für wichtige Wettkämpfe zu verbessern.

Kitesurfen in der Toskana ist ein fast das ganze Jahr hindurch zu praktizierender Sport, dank der verschiedenen Windarten und der Vielzahl an Kitebeaches. Die Wassertemperatur variiert zwischen 14 Grad in den Wintermonaten und 28 Grad in den Sommermonaten. Die Strände in der Toskana sind der ideale Ort zum Kitesurfen und auch für andere Wassersportarten wie Windsurfen, Wellenreiten, Segeln oder dem Stand-Up-Paddling, eine einfache und unterhaltsame Sportart, bei der Sie auf einem Brett stehen und sich selbst mit einem Paddel fortbewegen.

Kitesurfen in der Toskana: 5 Tipps für Anfänger

Kitesurfen in der Toskana ist ein Sport für jedes Alter und ist nicht so riskant, wie es den Anschein macht, vorausgesetzt, er wird sicher praktiziert und anfangs von qualifizierten Ausbildern erklärt.

Das Kitesurfen vom Ufer aus scheint zwar nicht schwierig zu sein, aber es ist nicht empfehlenswert, alleine zu beginnen. Stattdessen müssen Sie lernen, wie Sie sich ohne Risiko im Wasser bewegen können und die wesentlichen Grundlagen und besten Techniken erlernen.

Mit qualifizierten Ausbildern und der richtigen Ausrüstung können Sie in wenigen Tagen gute Ergebnisse erzielen.

Wenn die Experten nicht um Rat gefragt werden können, gibt es mehrere zuverlässige Standorte, die Wettervorhersagen in der Toskana bieten.

Ein weiterer Wichtiger Schritt ist der Kauf einer geeigneten Ausrüstung. Drei Grundlegende Elemente werden benötigt: Ein komfortables und qualitativ hochwertiges Gurtzeug, ein wiederstandsfähiger und zuverlässiger Kite, sowie ein geeignetes Board.

WhatsApp