Sonne, Meer und Postkarten-Strände

Wo Sie sich entspannen oder spannende Wassersportarten ausüben können

STRANDURLAUB IN DER TOSKANA BESTPREIS GARANTIERT!

Die 10 schönsten strände der toskana

Top 10 der Strände, an die Sie während Ihres Urlaubs in der Toskana unbedingt hin müssen

le piagge più belle della toscana fotografa

Auf der Suche nach den schönsten Stränden der Toskana? Von Castiglione della Pescaia bis zum Argentario, durch den Maremma-Park, in das Blau der Insel Elba oder der Insel Giglio tauchen, es gibt viele Orte, die Sie während Ihres Strandurlaubs in der Toskana besuchen können. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie eine Maske, Schnorchel und Flossen mit und erkunden Sie mit uns die schönsten Strände der Toskana.

Castiglione della Pescaia, Strände zu sehen

Wir eröffnen unsere Reise am Strand von Castiglione della Pescaia, einem Badeort in der Provinz Grosseto, der jedes Jahr  mit Preisen für die Qualität der Gewässer seines Meeres und für die für Touristen angebotenen Dienstleistungen ausgezeichnet wird. Unter den schönsten Stränden der Toskana möchten wir Casetta Civinini, Ortschaft Punta Ala, hervorheben: Der weiße Sandstrand, das flache Wasser und der grüne und duftende Pinienwald machen diesen Ort einzigartig und bezaubernd. Ein weiterer der schönsten Sandstrände der Toskana ist der von Rocchette. Eine alte Burg, die das Meer von einer Klippe beherrscht sieht aus, wie das Bild einer Ansichtskarte.

Cala di Forno und die wilden Strände der toskanischen Maremma

Einer der schönsten Strände der Toskana liegt im Vorgebirge der Uccellina-Berge im Maremma-Park. Cala di Forno ist ein eindrucksvolles Gebiet aus feinem und goldenem Sand, der vor allem wegen seines Wildgeistes und seiner unberührten Natur geschätzt wird. Er ist nur zu Fuß in mindestens zwei Stunden zu erreichen, entlang der „Sentiero A4“, die entlang der Küste des Parco della Maremma verläuft. Der Kontakt mit der Natur ist an diesem Strand sehr groß, und es wird nicht selten sein, dass Damwild sich dem Ufer nähert. Innerhalb des Parks gibt es andere Strände, die zu den schönsten in der Toskana zählen, wie der von Collelungo, wo der goldene Sandstrand von Dünen begrenzt wird, Während ein alter Turm die Szenerie überblickt. Collelungo ist zu Fuß über den etwa 6 km langen „Weg A2 Le Torri“ oder vom Strand von Marina di Alberese aus zu Fuß erreichbar.

Cala del Gesso, eine Ecke des Meeres in Argentario, die verborgen liegt

Zu den schönsten Stränden der Toskana, die sich an der Küste des Monte Argentario befinden, erhebt sich Cala del Gesso, eine versteckte Ecke des Meeres, weit weg von allem und jedem, mit kleinen Kieselsteinen und einem smaragdgrünen, blau gefärbten Meer. Zu Cala del Gesso kann man nur einen recht anstrengenden Spaziergang machen, und es gibt keinerlei Dienstleistungen, aber die Pracht der Bucht wird diesen Mangel ausgleichen.

Der Strand von Feniglia ist ein langer Sandstrand zum Entspannen

Es gibt viele Sandstrände in der Toskana, einer, der sich durch seine Schönheit auszeichnet, ist der Feniglia-Strand. Ein langer und breiter Strand aus goldenem Sand, der von einem malerischen Kiefernwald umgeben ist. Er befindet sich in der Nähe von Orbetello und ist ein „Tombolo“, dh ein etwa 7 km langer Sandstrand, der den Hügel von Ansedonia mit dem Monte Argentario verbindet und das Naturschutzgebiet Duna Feniglia bildet. Wenn Sie das Auto auf einem der vielen Parkplätze im Schatten der Pinien stehen lassen, können Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad einen Tag voller Entspannung am Meer genießen.

Bagno delle Donne, ein Sprung ins Blaue

In unserer Liste der schönsten Strände der Toskana finden Sie auch Cala Bagno delle Donne in Talamone an der Silberküste in der Provinz Grosseto. Die von Felsen umgebene Kiesbucht ist über eine Treppe zu erreichen. Es gibt viele Tauchliebhaber, die an diesen kleinen Strand kommen, um den wunderschönen und farbenreichen Meeresboden zu bewundern.

1 –  2

WhatsApp